Gemeinsam für Bürger-Engagement in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteinischer Bürgerpreis 2018

Der Schleswig-Holsteinische Bürgerpreis wird vom Schleswig-Holsteinischen Landtag und den Sparkassen in Schleswig-Holstein ausgeschrieben, um engagierte Einzelpersonen und Projekte auszuzeichnen, die sich ehrenamtlich für die Gesellschaft stark machen.


Motto 2018: Zusammenhalt in der Gesellschaft
Durch gesellschaftliche Veränderungen entstehen oft auch Unsicherheit, Misstrauen und das Gefühl von fehlendem sozialen Zusammenhalt. Die Stärkung der Gemeinschaft spielt in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle, denn zusammen schafft man viele Dinge, die alleine nicht lösbar sind.
In diesem Jahr können sich für den Schleswig-Holsteinischen Bürgerpreis  ehrenamtlich engagierte Personen und Projekte bewerben oder vorgeschlagen werden, die Menschen zusammenbringen, um gemeinsam Ziele zu verwirklichen, und die damit den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und das Zusammenleben nachhaltig verbessern.
 
Jetzt bewerben oder Vorschläge machen
Nutzen Sie die unten stehenden Bewerbungsformulare und senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail mit weiteren Materialien an den Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein, Mareike Kahlcke, Faluner Weg 6, 24109 Kiel oder an mareike.kahlcke@sgvsh.de.

Teilnahmeschluss: 8. Juli 2018 (wird bis zum 29. Juli 2018 verlängert)
 
Bewerbungsformular Eigenbewerbung:  PDF-Bewerbungsformular Eigenbewerbung
 
Bewerbungsformular Vorschlag:  PDF-Vorschlagsformular
 
Teilnahmebedingungen: PDF-Teilnahmebedingungen
 
Weitere Informationen zum Schleswig-Holsteinischen Bürgerpreis und den Wettbewerbskategorien finden Sie im Flyer: PDF-Flyer
 
Wettbewerbsablauf:
Im August wählt eine Jury die Nominierten des Wettbewerbs aus, die im Anschluss von uns benachrichtigt werden. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember in Kiel statt.

Gemeinsam für Bürger-Engagement in Schleswig-Holstein

Gemeinsam für Bürger-Engagement in Deutschland