Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kontaktformular Impressum

Bürgerpreis

In den Kategorien „Alltagshelden“ und „U27“ können Einzelpersonen, Projekte, Gruppen und Initiativen mitmachen. Bewerben Sie sich selbst oder schlagen Sie andere vor.

Alltagshelden: In dieser Kategorie suchen wir Menschen, Projekte, Gruppen und Initiativen, die sich in ihrem Lebensumfeld ehrenamtlich engagieren. Zeigen Sie uns, was Sie leisten. Und warum. Sie können gern auch jemanden für den Preis vorschlagen.

U27: Jung sein und im Ehrenamt? Ja, natürlich! Du gehörst dazu? Dann stell dich oder dein Projekt, deine Gruppe oder deine Initiative vor. Bewerben kannst du dich in dieser Kategorie, wenn du zwischen 14 und 27 Jahre alt bist. Oder du schlägst jemanden vor, der den Preis verdient hat.

Jetzt bewerben oder Vorschläge machen - Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2021

Nutzen Sie die Bewerbungsformulare und senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail mit weiteren Materialien an den Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein, Mareike Kahlcke, Faluner Weg 6, 24109 Kiel oder an mareike.kahlcke@sgvsh.de.

 

Demokratiepreis

Auch in diesem Jahr verleihen die schleswig-holsteinischen Sparkassen und der Schleswig-Holsteinische Landtag gemeinsam wieder den Demokratiepreis.Seit 2018 werden mit ihm Personen, Initiativen und Projekte ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung verdient gemacht haben. Der Demokratiepreis ist eine Wertschätzung dieser unverzichtbaren Arbeit für unser demokratisches Gemeinwohl. Auch wenn wir in Schleswig-Holstein seit mehr als 70 Jahren in Freiheit und Sicherheit leben, ist unsere Demokratie alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Eine Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten, die mit Leidenschaft für sie und ihre Werte einstehen und sie tagtäglich mit Leben füllen. Der Demokratiepreis stellt ihre Arbeit für unser freiheitlich- demokratisches Gemeinwohl in den Mittelpunkt und würdigt ihr vorbildliches Engagement.

Der jährlich verliehene Demokratiepreis ist mit einem Preisgeld von 3.000 Euro dotiert. Anders als beim Bürgerpreis ist eine Bewerbung um den Demokratiepreis nicht möglich. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von einer Jury vorgeschlagen und ausgewählt.