Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Kontaktformular Impressum

Kategorie U 27

Weiße Zeltstadt Rantum auf Sylt (Schleswig)

Es handelt sich um zwei-dreiwöchige Jugendfreizeiten des Kreissportverbandes Schleswig-Flensburg, die in Rantum auf Sylt stattfinden und sich an Kinder im Alter von 12-15 Jahre richten. Pro Jahr finden in den Sommerferien seit 1949 zwei Jugendfreizeiten mit je 160 Teilnehmer*innen und 45 Betreuer*innen statt. Bei den Freizeiten wird den Jugendlichen ein vielfältiges Programm geboten, dass von den rund 89 jungen Ehrenamtlichen geplant und organisiert wird. Die jugendlichen Betreuer*innen werden im Vorfeld geschult, um auch schwierigen Konfliktsituationen begegnen zu können und Kinder aus schwierigen Situationen auffangen zu können. Die Betreuer*innen sind oftmals früher selbst bei den Freizeiten als Teilnehmer*innen dabei gewesen. Mehr erfahren

 

JiMs Bar Wesselburen (Wesselburen)

Es handelt sich um ein Projekt der Eider-Nordsee-Schule in Kooperation mit der Watt’n Meer School. JiMs Bar ist ein mobiler Barwagen mit einem alkoholfreien Cocktailangebot, der von 10-20 ehrenamtlichen jugendlichen Barkeepern betreut wird. Es handelt sich um ein landesweites Projekt der Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein, aktuell gibt es 23 Bars in ganz Schleswig-Holstein. Die engagierten Jugendlichen ab der 8. Klasse verkaufen auf Stadtfesten und weiteren Veranstaltungen in der Region alkoholfreie Cocktails, um eine Alternative zu alkoholischen Getränken anzubieten und zum kritischen und kontrollierten Umgang mit Alkohol anzuregen. Die ehrenamtlichen Schüler*innen erhalten vorab eine umfangreiche JiMs Bar Ausbildung, die eine Barkeeper-Schulung und Zusatzqualifikationen zum Thema Jugendschutz, Alkohol- und Drogenprävention, Hygiene und Gesundheit enthält. Zudem sind die Schüler*innen Teil der JiMs-Bar-AG, die alle zwei Wochen an der Schule stattfindet. Mehr erfahren

 

Jugendmedienfestival (Pinneberg)

Das Jugendmedienfestival ist ein viertägiges Seminar zur Förderung der Medienkompetenz von Jugendlichen. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche auf Medieneinflüsse aufmerksam zu machen und sie dafür zu sensibilisieren, zudem wird das professionelle Handwerkszeug zur Produktion gängiger Medienformate vermittelt. Junge Menschen sollen verstehen, wie Medien funktionieren und Verantwortung in der Produktion dieser Medien übernehmen. Mehr erfahren

 

Kategorie Alltagshelden

KulturLücke e.V. (Flensburg)

Der Verein besteht aus 16 Künstler*innen, Choreograph*innen, Theatermacher*innen, Illustrator*innen, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen, die künstlerische Projekte mit Kindern und Jugendlichen umsetzen. Die Projekte sind integrativ, inklusiv, generationsübergreifend und möglichst niedrigschwellig angelegt. Der Verein befindet sich im Flensburger Norden, um bewusst Kinder und Jugendliche aus sozial schwächeren Familien anzusprechen. Mehr erfahren

 

Kinderschutzbund Ortsverband Elmshorn (Elmshorn)

Der Ortsverband verfolgt zunächst die aus seiner Satzung hervorgehenden Ziele: Lebensbedingungen von Kindern und ihren Familien zu verbessern und Kinderechte zu realisieren durch entsprechende Angebote und Hilfestellungen zu den Themen Kinderarmut und Bildung, außerdem bietet er vielfältige Freizeit- und Betreuungsangebote. Neben diesen Aufgaben zeichnet sich der Ortsverband durch ein darüberhinausgehendes Angebot und Engagement aus. Als Beispiel sind hier besondere Ferienangebote, die Einrichtung der temporären Spielstraße, der erste Austragungsort des Platzes der Kinderrechte sowie passende Unterstützungen für persönliche, gesundheitliche und seelische Entwicklung von benachteiligten Kindern zu nennen. Diese Projekte haben eine große Strahlkraft für alle anderen Ortsverbände im Land. Die 25 Ehrenamtlichen zeichnen sich durch ihren überdurchschnittlichen Einsatz aus. Mehr erfahren

 

KuL e.V. - Kindesglück und Lebenskunst (Holm)

Der Verein unterstützt und begleitet Kinder und Jugendliche mit schwer erkrankten Eltern bzw. Elternteilen sowie in Phasen der Trauerbewältigung. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche ab drei Jahren. Kinder und Jugendliche sollen in Zeiten einer Krise entlastet, aufgefangen und stabilisiert werden. Gleichzeitig bietet der Verein eine Hilfestellung für die betroffenen Familien und Angehörigen. Mehr erfahren

 

KinderTafel Neumünster (Neumünster)

Die KinderTafel will benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zeit, Aufmerksamkeit und Geborgenheit geben. Neben einer täglichen warmen Mahlzeit bietet sie u.a. Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote an. Zudem ermöglicht Sie den Kindern finanzielle Unterstützung (z.B. für neue Kleidung, Kinobesuche, Familienausflüge, etc.). Mehr erfahren

 

Wir lassen niemanden untergehen! DLRG-Jugend Schleswig-Holstein (Eckernförde)

Die Ehrenamtlichen der DLRG-Jugend Schleswig-Holstein setzen sich für die Jugendbildung ein, organisieren Freizeiten und Rettungswettkämpfe. Sie wollen Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben, bilden Jugendleiter aus, richten das Landeskindertreffen und das Pfingstlager aus, organisieren den Landesjugendrat und den Landeskinderrat. Mehr erfahren